Hemdenstadl Augsburg

Modegeschäft Hemdenstadl - Eine Erfolgsgeschichte in Augsburg

Der Hemdenstadl ist das Traditionsgeschäft in Augsburg. Gegründet wurde das Modefachgeschäft für Herren im Jahr 1965 von Karl Ruhose am Moritzplatz.

Karl Ruhose war mit Leib und Seele von seiner Geschäftsidee überzeugt. Er war von Anfang an bestrebt, Männer mit einem ausgesprochen guten Geschmack von Kopf bis Fuß stilvoll einzukleiden. Durch die hochwertigen Kleidungsstücke aus den edelsten Materialien und in bester Verarbeitung, gepaart mit fairen Preisen, wurde der Hemdenstadl schnell zu einem Synonym für exklusive Herrenmode und das nicht nur in Augsburg.

2003 zog der Hemdenstadl um. Das ehemalige Rossberger-Haus wurde das neue Domizil. Hier sollte das inzwischen sehr erweiterte Sortiment noch besser zur Geltung kommen. In unmittelbarer Nähe des Rathausplatzes, Am Perlachberg 4, präsentieren sieben große Schaufenster die große Auswahl des Angebotes, das den qualitätsbewussten Mann von Kopf bis Fuß nach seinen Wünschen bekleiden kann.

2011 hat Frau Maria-Anna Ruhose, die den Hemdenstadl nach dem Tod ihres Mannes weiter geleitet hatte, das Geschäft in jüngere Hände übergeben.

2016 - Trachten, Dirndl, Blusen, Janker und Trachtenhemden im Sortiment

Seit 2016 bekommen nun auch die Damen im Hemdenstadl tolle Mode im Bereich Trachten.

Das Sortiment in unserem Geschäft umfasst nun: Blusen, Dirndl, Dirndl-Blusen, Hemden, Hosen Sakkos, Jacken, Krawatten, Mäntel, Strickwaren, Tag- Nachtwäsche, Trachten, Trachtenhemden, Trachtenjanker, Trachtenjanker und Trachtenstrick für Damen und Herren.



  • Arido
  • Ascot
  • Brax
  • Breidhof
  • Carl Gross
  • Clark Ross
  • Dante
  • Elbeo
  • Eterna
  • Gloeriette
  • Grasegger
  • H.moser
  • Hammerschmied
  • Hatico
  • Haupt
  • Hiltl
  • Jockey
  • Kaiseralm
  • Lindenmann
  • Lodenfrey
  • Maerz
  • Masellli
  • Meyer
  • Novila
  • Olymp
  • PC
  • Pure
  • Schuchard Friese
  • Wenger